Admitad kündigt die Einführung des Admitad Affiliate Marketplace an, eines neuen Produkts des globalen Ökosystems, mit dem Sie über das Internet verkaufen und Geld verdienen können. Der Marktplatz bietet Advertiser vernetzter Partnernetzwerke die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten für ihre Attraktivität und Buchhaltung auf den Datenverkehr aller Admitad-Publisher auf der ganzen Welt zuzugreifen.

Bei der Entwicklung des Marktplatzes nutzte das Admitad-Team die Erfahrungen aus der Integration in das Ökosystem des 2019 erworbenen Adgoal-Unternehmens, dessen Geschäftsmodell im Affiliate-Markt als Subnetzwerk bekannt ist. Derzeit sind mehr als 35.000 Werbetreibende über 60 Partnernetzwerke mit AdGoal verbunden, auf die Admitad-Publisher bereits Zugriff haben. In weniger als drei Quartalen des Jahres 2020 erzielten diese Advertiser über den Markt einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro.

Auf dem Weg zur weiteren Produktentwicklung sah sich Admitad jedoch einer Reihe problematischer Punkte gegenüber, wie beispielsweise der Nichttransparenz von Verkehrsquellen, der mangelnden Möglichkeit für Advertiser, Partner und Verkehrstypen auszuwählen. Ein separates Problem war die Trennung des Partnerprogramms von der Zusammenarbeit, da einer der Publisher gegen die Regeln des Partnerprogramms verstieß und der Advertiser aus diesem Grund das gesamte Konto mit anderen Publishern trennte. Bisher konnten diese Schwierigkeiten nur durch persönliche Kommunikation mit Partnernetzwerken und Advertiser gelöst werden, was zu einem Anstieg des Verwaltungsaufwands und infolgedessen zu einer Zurückhaltung der Advertiser bei der Arbeit mit Subnetzen führte.

Auf dem neuen Admitad Marketplace haben wir diese Probleme gelöst und die Servicequalität verbessert: Jetzt können Werbetreibende aus integrierten Partnernetzwerken weiterhin im ursprünglichen Konto arbeiten, Partner unabhängig moderieren, Verkehrsquellen auswählen und bestimmte Partner für Verstöße selektiv deaktivieren.

„Ein hohes Maß an Transparenz der Abläufe, erweiterte Tools und Komfort – das haben wir alle auf dem neuen Admitad Affiliate Marketplace implementiert. – kommentierte Gründer & CEO Admitad Alexander Bachmann den Start.

 

 

Admitad ist bestrebt, langfristige, für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu Partnernetzwerken aufzubauen, die eine Verbindung zum Markt herstellen. Eine wichtige Aufgabe besteht darin, Partnernetzwerken die Möglichkeit zu bieten, ihre GEO-Präsenz auszubauen und die Anzahl der aktiven Verlage zu erhöhen, ohne dass die Kosten für die Gewinnung und Buchhaltung ihrerseits anfallen. Ein separater Vorteil für Affiliate-Netzwerke ist die Möglichkeit, mit einer schnell wachsenden Anzahl kleiner und mittlerer Publisher zusammenzuarbeiten, ohne ihnen den erforderlichen Service bieten zu müssen – dies wird auf der Seite von Admitad erfolgen.

„Heute gibt es weltweit mehr als 1000 große und kleine Partnernetzwerke. Und alle versuchen, so viele Webmaster wie möglich miteinander zu verbinden, um Advertiser anzulocken. Und Advertiser gehen nur dorthin, wo es Publisher gibt. Aber niemand achtet auf Publisher, die Konten in verschiedenen Partnernetzwerken registrieren müssen, in denen es Advertiser gibt. Dies ist für Publisher unpraktisch und für Advertiser nicht transparent. Der Admitad Affiliate Marketplace löst auch dieses Problem.“

Marketplace bietet Werbetreibenden von Affiliate-Netzwerken Zugriff auf Zehntausende neuer Publisher – YouTube-Blogger, Inhaber von Social Media- und Messenger-Konten, Treueprogramme und Cashback-Dienste, Websites mit Gutscheinen und Rabatten, große Content-Projekte und Technologiepartner, Preisvergleichs-Websites und viele andere. Für die Herausgeber selbst wird die Plattform zu einem einzigen Einstiegspunkt, um im Internet Geld zu verdienen: ein persönliches Konto, eine einzige API für den Zugriff auf alle Partnerprogramme und -tools, ein einziger Zahlungsdienst.